Düsenberg Limousine Landaulet Rollston 1936

Artikel-Nr.: ABC340

Auf Lager
innerhalb 1-3 Tagen lieferbar

269,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Im Winter 1928 erfolgte die Ankündigung des schier unglaublichen 'Duesenberg Model J'. Seine Premiere erlebte das neue Modell anlässlich des Salons der Importeure in New York. Fred Duesenberg hatte sein Meisterstück geschaffen: Das große Chassis mit 3,60 oder 3,90 m Radstand war sehr massiv mit 20,6 cm hohen Längsträgern. Es gab natürlich wieder hydraulische Bremsen, allerdings dieses Mal mit Trommeln von 38,1 cm Durchmesser. Dazu gab es eine überdimensionierte Lenkung und einen 100-Liter-Tank. Der riesige 6,9-Liter-Motor mit zwei obenliegenden Nockenwellen und einer fünffach gelagerten und 67,5 Kilogramm schweren Kurbelwelle aus legiertem Stahl besaß einen Doppelvergaser von Schebler und sogar verchromte Ansaugkanäle. Das Getriebe mit drei Vorwärtsgängen und die Zentralschmierung ergänzten das Gebotene. Insgesamt war der Duesenberg J damit das vielleicht sorgfältigste konstruierte Automobil seiner Zeit.

Legenden ranken sich um die Leistung des Motor. Die offizielle Angabe betrug 265 SAE-PS, was ungefähr 210 PS nach der DIN-Norm entsprach. Die angegebene Höchstgeschwindigkeit betrug 185 km/h, die tatsächlich mit einem Tourenwagen-Modell erreicht wurde. Der Benzinverbrauch betrug regelmäßig ca. 21-29 Liter auf 100 Kilometer, was jedoch im Rahmen anderer Luxusautomobile mit vergleichbaren Motorleistungen lag. In diesem Zusammenhang ist anzumerken, dass sich eingebürgert hat, die überlebenden Duesenberg J nach den Motornummern, nicht etwa nach den Chassis-Nummern, zu klassifizieren. Dieser Düsenberg J hat die Chassis Nummer 2605 und die Motorennummer 577. Das Auto wurde für einen Geschäftsmann aus Boston 1936 gefertigt.

Die Rollston Company war ein US-amerikanischer Hersteller von Automobilkarosserien und wurde 1921 gegründet. 1938 wurde Rollston zahlungsunfähig. Das Unternehmen wurde aufgelöst. Das in New York City ansässige Unternehmen fertigte exklusive Aufbauten für Chassis nordamerikanischer und europäischer Oberklassehersteller. Die engste Geschäftsbeziehung bestand zu Packard. In den 1930er-Jahren fertigte Rollston aber auch insgesamt 57 Aufbauten für den Duesenberg Model J und JN.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: ABC Brianza, Cord / Düsenberg / Auburn, Startseite