Porsche 360 Cisitalia 1947


Porsche 360 Cisitalia 1947

Artikel-Nr.: GLP 101

Auf Lager
innerhalb 1-3 Tagen lieferbar

149,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der italienische Unternehmer und Rennsportbegeisterte Piero Dusio engagiert sich 1946 für seine neue Marke Cisitalia bei Porsche Engineering. Der Cisitalia Grand Prix wurde zwischen 1946 und 1947 von Porsche entworfen und ist daher auch unter der Porsche-Projektnummer Typ 360 bekannt.

 

Dieser Einsitzer besticht nicht nur durch seine glänzende Leichtmetallkarosserie, sondern ist seiner Zeit in vielerlei Hinsicht technisch weit voraus. Die Kraft des 1,5 Liter starken, aufgeladenen Zwölfzylindermotors wird über einen vom Fahrer eingerückten Allradantrieb übertragen.

 

Trotz der schwierigen und oft improvisierten Bedingungen der Nachkriegszeit in der kleinen Stadt Gmünd, tief in den österreichischen Alpen. Das Auto ist fertiggestellt, schafft es aber aus finanziellen Gründen nie über die Testphase hinaus.

 

Heute wird der Porsche 360 Cisitalia Grand Prix 1947 im Porsche-Museum in Stuttgart ausgestellt. Wunderbar !!!

Auch diese Kategorien durchsuchen: Porsche, Prototype, Rennwagen, Stromlinie, Cisitalia