1950 Oldsmobile 88 #52 Winner Carrera Panamericana

Artikel-Nr.: p356M

Auf Lager
innerhalb 1-3 Tagen lieferbar

199,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Carrera Panamericana Mexico galt lange Zeit als härtestes Autorennen der Welt und fand ausschließlich auf öffentlichen Straßen statt. Über komplexe Regeln wie wir sie heute von anderen Rennen kennen (und dennoch nicht immer nicht verstehen), machte man sich damals keine Gedanken: der Schnellste war der Sieger. Ganz einfach! 

 

1950 ging das erste Rennen in neun Etappen über eine Distanz von nahezu 3500 km. Damit war es doppelt so lang wie die Mille Miglia. Etwa 130 Teams starteten und nur fünfsitzige Serienlimousinen waren zugelassen. Insgesamt starben vier Menschen bei diesem Rennen: Zwei Rennfahrer und zwei Zuschauer. Wegen zu vieler tödlicher Unfälle wurde das Straßenrennen 1954 letztmals ausgetragen. 1988 wurde die Veranstaltung als Rally für Oldtimer wiederbelebt. 

 

 

Nach sechs Tagen oder genauer einer Fahrzeit von 27:34:25 gewann dieser Oldsmobile 88 #52 die Carrera Panamericana. Die Fahrer waren der NASCAR-Pilot Hershel McGriff und Ray Elliott (beide USA) aus dem Team Roy Sundstrom. Gesponsert wurden sie von City of Roses.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Oldsmobile, Tron Models