Cadillac Coupe De Ville Firemist 1964

Artikel-Nr.: GC-035A

Auf Lager
innerhalb 1-3 Tagen lieferbar

89,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der Name "DeVille" leitet sich vom französischen Wort "de la ville" oder "de ville" ab. Im französischen Karosseriebau-Sprachgebrauch war ein Coupé de Ville, das vom französischen Couper (zu schneiden) dh zu kürzen oder zu reduzieren war, ein kurzer vierrädriger geschlossener Wagen mit einem Innensitz für zwei und einem Außensitz für den Fahrer und dieses kleinere Fahrzeug war bestimmt für den Einsatz in der Stadt (de ville). Eine (unverkürzte) Limousine oder ein (in den USA) Stadtauto hat eine Aufteilung zwischen dem Fahrgast- und dem Fahrerraum. Befindet sich der Fahrersitz außerhalb des Fahrgastraums, kann dies als Sedanca de Ville oder Stadtauto bezeichnet werden.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Ford Falcon 1963
89,95 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Goldvarg Collection, USA, Cadillac