Neu

Mercedes Benz 540K 1947 Fréjat (Frankreich)

Artikel-Nr.: Autopioneer 09

Auf Lager
innerhalb 1-3 Tagen lieferbar

259,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Art Déco-Ponton-Karosserie von Fréjat: Mercedes Benz 540k Chassis 408335

 

Leider haben wir als kleiner Modellauto-Hersteller keinen Zugang zu dem Archiv von Mercedes-Benz. Daher müssen wir für unsere Recherchen sehr aufwendige und zeitintensive Wege gehen. Stunden zählen nicht, Perfektion ist unmöglich. Manchmal haben wir nur einige wenige schwarz-weiß Bilder, die uns als Vorlage dienen, und widersprüchliche Informationen über das Auto. Nicht ideal, aber die Alternative wäre, das Modellauto nicht zu bauen. Und dies wäre die schlechtes verfügbare Option.

 

Um dieses Modellauto zu bauen, haben wir Recherchen über einen Zeitraum von fast zwei Jahren durchgeführt. Immer wieder konnten wir ein Puzzlestein dem Gesamtbild hinzufügen. Angefangen hat es, als unser ältester Kunde (97 Jahre) uns vor knapp zwei Jahren eine Verkaufsanzeige aus einem Magazin (300.000 US$) gegeben hat. Dann haben wir im Internet geforscht, ein französische Magazin mit dem interessanten Artikel gekauft und übersetzt, zudem haben wir mit der Universität in Stockholm telefoniert und ein schwedisch-sprachiges Dokument von Jan Molin gekauft und übersetzt. Google Translator war uns ein hilfreicher Partner. Zu guter Letzt hat unser ältester Kunde uns eine weitere Verkaufsanzeige aus einem anderen Magazin gegeben (485.000 US$). Der letzte Puzzle-Stein der Recherche war gelegt: 

 

Das Original-Auto Mercedes Benz 540k wurde am 04. Januar 1939 auf einer Ausstellung in Brüssel gezeigt. Am 07. Juli 1941 wurde das Auto  für Graf Fredrik Wachtmeister mit dem Kennzeichen A 976 in Stockholm angemeldet. In den Kriegswirren verliert sich dann die Spur bis 1947. Aus dem Archiv des französischen Karosserieunternehmens Frejat (Pont-du-Chateau) stammen zwei schwarz-weiß Fotos mit dieser einzigartigen ‚Art Déco-Ponton-Karosserie‘ und dem Kennzeichen 9606 NH 6. Zu diesem Zeitpunkt waren die Front-Scheinwerfer noch in den Kotflügel integriert. Da das Auto nur einen Auspuff hat, ist zu vermuten, dass bereits zu diesem Zeitpunkt der 500K-Motor Nr. 113675 eingebaut wurde. Dieser Motor stammt von einem 500K-Mercedes Cabriolet C, der 1935 in die Schweiz verkauft wurde. In der Nachkriegszeit verbaute man, was verfügbar war. Praktische Aspekte schlugen Perfektion.

 

1947/1948 wurde der Mercedes nach Venezuela verkauft. Ein Amerikaner kaufte das Auto dort und brachte es 1954 in die Vereinigten Staaten von Amerika. In den sechziger Jahren kaufte ein Arzt aus Florida den Mercedes und verkaufte es 1989 an die Drottningholm Collection in Schweden. 1992 wurde der Mercedes an eine Investment-Firma verkauft. Diese ersetzte die Frejat-Karosserie durch eine Roadster-Karosserie. Ob die Frejat-Karosserie überlebt hat und wann und wer die integrierten Front-Scheinwerfer durch separate Front-Scheinwerfer - wie bei unserem Modell umgesetzt - ersetzt hat, ist nicht überliefert. Unabhängig davon ist die Frejat-Karosserie ein absolutes Highlight und ein einmaliger Mercedes-Benz wurde geschaffen. Leider wurde dieser Schatz vermutlich auch wieder ‚verloren‘. 

 

Eine Hoffnung bleibt: Wir haben 2019 den Maybach SW 38 Heinrich Müller, Schuco 1936 (Autopioneer 05) als Modellauto heraus gebracht. Mittlerweile hat sich der Enkel des letzten Besitzers dieses einmaligen Maybachs bei uns gemeldet und uns bisher unbekannte und unveröffentlichte Fotos und Informationen überlassen. Dieses Material werden wir bald an die relevanten Archive übergeben und auch veröffentlichen. Wir hoffen, dass uns mit unserem Modellauto Mercedes Benz Frejat 1947 Ähnliches gelingt. Wer hätte gedacht, dass ein Modellauto historische Lücken der Automobilgeschichte schließen hilft? Wenn das nicht eine grandiose Motivation ist, das nächste Modellauto in Angriff zu nehmen, was ist es dann?

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Autopioneer, Stromlinie, Mercedes Benz, One-Off, Startseite