Ford Mainline V8 Ambulance 1957


Ford Mainline V8 Ambulance 1957

Artikel-Nr.: TRR59B

Zur Zeit nicht lieferbar

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
109,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Die Fords von 1955 hatten die gleiche Struktur wie der Ford von 1954. Zu den neuen Funktionen gehörten Thunderbird-inspirierte Heckflossen, Windschutzscheiben, nach vorne geneigte Scheinwerferblenden und Seitenverkleidungen an der Karosserie. 1956 kam es zu einem leichten Facelift, die Blinker wurden abgeflacht, der Kühlergrill jetzt rechteckige Löcher. Wie die früheren US-Fords von 1952 bis 1954 wurden auch die neueren Fords von 1955 bis 1956 in Australien montiert und verkauft. Einzigartig in Australien war das V8 Mainline Coupe Utility (der US-Frontclip und das Chassis aus dem US-2-Türer-Cabrio), zusammen mit der V8 Customline Limousine und einigen Customline-Waggons. Als die USA 1957 eine neue Form angenommen hatten, setzten sich die in Australien gebauten Autos bis 1959 in der Form 55-56 fort, wobei jedes Jahr kleinere Facelifts durchgeführt wurden. Das Modell von 1957 zeigte ein großes V8-Abzeichen im Kühlergrill. Das Modell von 1958/59 verwendete den 1955er Canadian Meteor Grill mit einem vierzackigen Stern und 1956 Meteor-Seitenverkleidungen. Diese letzte Serie, bekannt als Star-Modell, war in zwei Modellen erhältlich, dem Customline und dem Fordomatic. Diese Ambulanz wurde für den Bau der Snowy Mountains Hydro Electric Engine verwendet. 1955-57 162 PS, 272 Y-Block V8 und ab 1958, 193 PS, 292 Y-Block V8. Um die Sicherheit aller am Snowy Mountain River Scheme tätigen Personen zu gewährleisten, wurden sechs 1957er Ford Mainline Ute's in Krankenwagen umgewandelt. Dieses Modell ist eine Nachbildung eines der letzten beiden Modelle, die nach Fertigstellung des Snowy-Schemas in seiner neuesten zweifarbigen Ausführung vorgeführt wurden.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Trax, Australien, Ford, Krankenwagen