Neu

Cadillac 452A V16 Maharaja of Orchha Pininfarina 1931

Artikel-Nr.: IL43099

Auf Lager
innerhalb 1-3 Tagen lieferbar

299,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Dies ist eines von nur 21 Chassis, die an ausländische Karosseriebauer geliefert wurden.  In diesem Fall an den neu gegründeten Pininfarina in Italien. Etwa 750 Cadillac V16 wurden 1931 verkauft, aber nur einer war in der  Karosseriewerkstatt von Pininfarina.

Dieser Cadillac wurde vom indischen Maharaja von Orchha bestellt, der eine leistungsstarke Maschine brauchte, um Tiger zu jagen. Zu diesem Zweck wurde eine Roadster-Karosserie im Bootsheck-Stil mit einem leicht erhöhten Polstersitz ausgestattet, um dem jungen Maharaja ein 360-Grad-Sichtfeld zu geben. Weitere auffällige Elemente sind die cremefarbene und blaue Lackierung sowie das Fehlen von Trittbrettern. Der einmalige Pininfarina Cadillac wurde Mitte 1931 fertiggestellt und dann nach Mumbai verschifft.

Erstaunlicherweise hat das einzigartige Auto seine Abenteuer im Dschungel überstanden und ist heute eines der ältesten erhaltenen Designs von Pininfarina. Nachdem der V16 Cadillac mehr als drei Jahrzehnte in der Familie des Maharaja verblieben war, wurde er schließlich in den 1960er Jahren verkauft und nach Amerika geschickt. Er war da schwarz/rot. Später wurde er ganz schwarz gestrichen. Heute befindet sich der Cadillac im Besitz eines begeisterten Sammlers in den USA, der es vollständig in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt hat. Gezeigt beim Pebble Beach Concours d'Elegance 2005, wo Pininfarina / Pininfarina sein 75-jähriges Bestehen feierten.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Ilario, Startseite, Pininfarina, Cadillac