Neu

Alfa Romeo 6C 1750 Gran Sport Grummer 1933

Artikel-Nr.: ABC343

Auf Lager
innerhalb 1-3 Tagen lieferbar

259,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die 6C-Modellreihe des italienischen Automobilherstellers Alfa Romeo wurde 1925 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt und ab 1927 verkauft. Die Abkürzung 6C steht für sei cilindri (Sechszylinder). Erst 1953 lief die Modellreihe aus. Alfa Romeo war damals ein Hersteller von kompletten Fahrgestellen einschließlich Motor und Antriebseinheit. Den Karosseriebau überließ man Spezialunternehmen, die sich einen Namen gemacht hatten und anspruchsvolle Kundenwünsche individuell befriedigen konnten. Erst ab 1933 gab es auch 6C-Modelle von Alfa Romeo mit eigener Karosserie. Der Alfa Romeo 6C wurde ab 1934 gebaut. Dieses wunderschöne Cabriolet wurde Grümmer (Grummer) 1933 gebaut. 

 

Gaston Grümmer Carrossier war ein französischer Karosseriehersteller, der in der Zeit zwischen den Weltkriegen individuelle Aufbauten für Automobile der Oberklasse entwarf und produzierte. Grümmer galt in den 1930er-Jahren als Pionier des Leichtbaus und der Aerodynamik. Das Unternehmen bestand je nach Quelle bis 1935 oder 1939.

Auch diese Kategorien durchsuchen: ABC Brianza, Alfa Romeo, Stromlinie