1955 Chrysler Ghia Streamline X Coupe Gilda

Artikel-Nr.: 60074

Noch auf Lager
innerhalb 1-3 Tagen lieferbar

94,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Gilda wurde auf Wunsch von Chrysler-Manager Virgil Exner gebaut und war ein Entwurf in extremem Styling und ehrgeiziger Leistung. Es wurde von Ghia entworfen und debütierte als Showcar auf dem Salone di Torino von 1955, tourte später durch Europa und dann durch die USA. Das Auto erhielt den Spitznamen nach Rita Hayworths Auftritt in dem Film-Noir-Klassiker ‚Gilda‘ von 1946. Strother MacMinn hat das Auto als „eines der zehn bedeutendsten Showcars“ bezeichnet.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Autocult, Prototype