1954 Oldsmobile Cutlass Concept

Artikel-Nr.: 60066

Auf Lager
innerhalb 1-3 Tagen lieferbar

89,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Das Oldsmobile Cutlass Concept von 1954 erhielt seinen Namen von dem militärischen Chance-Vought Cutlass, einem Kampfflugzeug der Navy. Das Thema Luftfahrt war im gesamten Cutlass vorherrschend. Instrumentierung ähnelte Flugzeuginstrumenten. Die Unterseite der vorderen Kotflügel war weit offen und perforiert, um die Ableitung der Motorwärme zu ermöglichen. Der Cutlass hatte keinen äußeren Kofferraumdeckel zum Öffnen. Der Zugang zum Gepäckraum wurde vom Inneren des Autos aus erreicht. Die gesamte Karosserie bestand aus verstärktem Kunststoff, der auf einem Fahrgestell mit 110-Zoll-Radstand und 51,5-Zoll-Straßenhöhe montiert war. Zu den weiteren Merkmalen gehörten ein kombinierter Stoßfängergrill, drehbare Sitze und kupferfarbenes Glas zum Abschirmen von grellem Licht.

 

Der Cutlass debütierte 1954 auf der GM Motorama. Die Karosserie des Cutlass wurde silbermetallic mit einer weißen und kupferfarbenen Lederausstattung lackiert. Es wurde mit einer 250-PS-Advanced-Version des Rocket-V8-Motors angetrieben.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Oldsmobile, One-Off, Autocult