1952 Mercedes Benz 770 based umgebaut von Sodomka

Artikel-Nr.: ACT 90153

Zur Zeit nicht lieferbar

89,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

1952 karossierte der legendären tschechischen Karosseriebauer Josef Sodomka einen Mercedes Benz 770 neu. Die Grundlage war ein Mercedes-Benz 770 (Baureihe W150) aus dem Jahr 1939. Das umgebaute Auto diente als Paradewagen für die tschechischen Präsidenten. Die Mercedes Sterne wurden durch rote Sterne ersetzt. Chassis und Motor entsprachen im Wesentlichen unverändert dem 770er. Der Wagen trug die Bezeichnung "Mercedes-Benz 770 Karosa" (Karosa heißt die Karosseriefirma, in der die Firma Sodomka um 1950 herum aufging).

 

Die technischen Daten waren für die damalige Zeit echt beeindruckend: Reihen-Achtzylinder, 7655 cm3 Hubraum, 95 mm x 135 mm (Bohrung x Hub), Verdichtung 6,0, 155 PS @3.200 Umin-1 (der originale MB 770 leistete 230 PS, allerdings mit Kompressor), Leergewicht 2.700 kg (der originale MB 770 wog 3.500 kg, gepanzert ca. 4.800 kg), Höchstgeschwindigkeit 160 km/h. Ach ja, Tankinhalt 195 Liter bei einem Verbrauch von 30-40 Liter pro 100 km. 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Sodomka, Mercedes Benz, Autocult, Autocult