Hispano-Suiza J12 Million Guiet


1 - 1 von 3 Ergebnissen

Hispano-Suiza J12 Million Guiet

Artikel-Nr.: EVR215o

Auf Lager
innerhalb 1-3 Tagen lieferbar

149,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der Hispano-Suiza J12 ist ein Luxusauto, das von Hispano-Suiza von 1931 bis 1938 hergestellt wurde. Der J12 wurde von einem V12-Motor angetrieben. Es war das größte und teuerste Auto, das Hispano-Suiza je gebaut hat. Es ersetzte den Hispano-Suiza H6. Der J12 war nur als Fahrgestell erhältlich. Käufer mussten sich mit externen Karosseriebauern absprechen, um eine Karosserie zu bauen. Dieser Hispano-Suiza J12 wurde von Million & Guiet gebaut.

 

Million & Guiet war ein Karosseriebauunternehmen, das 1852 in Lyon gegründet wurde, 1857 nach Paris übersiedelte und um 1895 mit dem Bau von maßgeschneiderten Automobilkarosserien begann. Das Unternehmen schloss seine Pforten 1943.

 

Hispano-Suiza stellte 1938 die Automobilproduktion ein, um sich auf die Herstellung von Flugzeugmotoren zu konzentrieren.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Hispano-Suiza, Frankreich, Startseite, Million Guiet
1 - 1 von 3 Ergebnissen