Drucken

Touring

Die Karosseriebau-Firma Touring enstand 1926 in Mailand. Während 40 Jahren verließen einige der schönsten je gebauten Autos die edle Fahrzeugschmiede, bis 1966 alles vorbei war. Die Carrozzeria Marazzi, seit längerem bereits als Subunternehmer für Touring tätig, übernahm einen Teil der Ausrüstung und führte einige Projekte fort. Touring wurde 1926 von Felice Bianchi Anderloni gegründet. Partner in der Geschäftsführung war sein Freund Gaetano Ponzoni. Beide hatten Rechtswissenschaft studiert. Einen Namen machte sich Touring durch die patentierte Konstruktion Superleggera (italienisch für „superleicht“) für den Karosseriebau. Berühmte Fahrzeuge der Vorkriegszeit wurden vor allem auf Fahrgestellen von Alfa Romeo 6C und Alfa Romeo 8C hergestellt. Auch ein BMW 328 wurde von Touring für die Mille Miglia gebaut, der zudem 1940 mit Huschke von Hanstein und Walter Bäumer als Erster durchs Ziel ging und bis heute mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 166,7 km/h Rundenrekordhalter ist. Viele Elemente des Designs des BMW 328 Mille Miglia fanden sich einige Jahre später im Jaguar XK 120 wieder. 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Alfa Romeo 8c 2900 B Spyder Touring 1938

Artikel-Nr.: AM43 223

Die Alfa Romeo 8C sind eine Automobilserie des italienischen Herstellers Alfa Romeo, die von 1931 bis 1939 hergestellt wurde.

179,95 *
Auf Lager
innerhalb 1-3 Tagen lieferbar
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand