Voisin 8 cylindres Rekordwagen 1927

Artikel-Nr.: CCC R02

Auf Lager
innerhalb 1-3 Tagen lieferbar

120,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Um seine Ziele zu erreichen, glaubt Gabriel Voisin, dass er vom effizienten 4-Zylinder starten muss. Und er hat eine geniale Idee, zwei 4-Zylinder-Blöcke an einem gemeinsamen Kurbelgehäuse anzubringen, die eine beachtliche Leistung liefern sollen.

Aus diesem 8.938 ccm großen Reihen-8-Zylinder kamen über 210 PS heraus, die dank eines voluminösen Tecalemit-Luftfilters atmeten und mit zwei Zenith-Vergasern gespeist wurden. Der Ölkreislauf profitierte von zwei seitlichen Kühlern und die Öl- und Kraftstofftanks befanden sich logischerweise im hinteren Bereich der Karosserie.

Das Auto mit verbesserter Aerodynamik, Spurkranz-Hinterrädern und Dunlop-Fahrbahn wog etwas 1.200 kg. Das Chassis des 6-Zylinders aus dem Jahr 1926 erhielt diese beeindruckende Besatzung, und Voisin, der von maximaler Gewichtsreduzierung besessen war, ließ das Getriebe ausbauen (und sparte so rund fünfzig Kilogramm), vertraute dabei auf die überdimensionierte Kupplung und das enorme Drehmoment des Motors um sicherzustellen, dass die seltenen Starts während des Versuchs erwartet werden.

 

Am Montag, den 11. April, wurde die Arbeit der Ingenieure belohnt. Die ersten Tests bestätigten die Geschwindigkeit des Autos. Nach ein paar Entwicklungssitzungen kam das Auto am 13. April auf die Strecke und fuhr. Die Ergebnisse ließen nicht lange auf sich warten, 2 Weltrekorde fallen: die 100 km in 29 Minuten und 13 Sekunden bei 205,352 km / h im Durchschnitt und die 100 Meilen in 46 Minuten und 40 Sekunden und 206,885 km / h im Durchschnitt.Ein geplatzter Reifen vereitelte dann den Stundenrekord.

 

Bausatz: nicht lackiert

Material: Resin

Scale: 1:43

Hersteller: CCC Model Cars, Frankreich

Auch diese Kategorien durchsuchen: CCC, Bausatz 1:43